Wilhelm-Stolte-Straße 84 039814530082 info@mse-haus.de

4 Sterne Ferienwohnung im Schloss mit tr ...

ImmoNr114
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartWohnung
ObjekttypEtagenwohnung
PLZ17168
OrtLelkendorf
LandDeutschland
Wohnfläche109 m²
Anzahl Zimmer2
Anzahl Schlafzimmer1
Anzahl Badezimmer1
BefeuerungÖl
HeizungsartZentralheizung
Etagenzahl1
FahrstuhlPersonenaufzug
Kabel Sat TVJa
Kaufpreis359.700 €
Außen-Provision3,57 % inkl. 19 % MwSt.
Währung

Objektbeschreibung

Zum Verkauf steht hier eine wunderschöne Wohnung in einem der ältesten Schlösser von Mecklenburg-Vorpommern.

Das Anwesen gehört zu den ältesten Herrensitzen in Mecklenburg und war von 1225 bis 1945 als Lehnsgut immer im Besitz der Familie von Levetzow. Die Grundmauern des Schlosses stammen aus dem Jahre 1225.

Das Schloss wurde im Dreißigjährigen Krieg von Wallensteins Truppen im Jahre1629 niedergebrannt, kurze Zeit später aber im Renaissancestil wieder errichtet.

Im Jahre 1898 wurde das Gebäude völlig neu, im damals modischen Tudorstil, von dem Architekten Schultze-Naumburg umgestaltet. Das Schloss erhielt einen Turm und die Eingangshalle wurde um einen Vorbau erweitert und im Secessionsstil durch den Architekten Korff gestaltet. Die Mischung dreier Baustile gibt dem Schloss seinen einzigartigen Charme. Die Familie wurde 1945 ausgewiesen.

Von 1945 bis 1990 befand sich das Schloss im Staatsbesitz der DDR. Das Schloss wurde in dieser Zeit als Schule, Kindergarten, Gasthaus, Rathaus und Poststelle genutzt und befand sich nach der Wende in einem desolaten Bauzustand.

Im Jahr 1997 wurde das Gebäude kernsaniert, technisch modernisiert und in Eigentumswohnungen aufgeteilt. Das Dach erhielt 2010 eine neue Deckung.

Angeboten wird hier die exclusive Wohnung „Prebberede“ mit einer Größe von ca. 109,0 m². Das Apartment befindet sich im Obergeschoss des linken Seitenflügels. Von der Galerie des Schlosses gelangen Sie durch eine hohe Eichentür mit Schnitzwerk in einen ca. 60 m² großen Wohnraum, der mit altem Harlekin-Parkett, einem Kamin aus dem Jahre1860 und Jugendstilfenster ausgestattet ist.

Weiterhin bietet Ihnen die Wohnung ein sehr geräumiges Schlafzimmer mit einer Größe von ca. 23 m², eine geschlossene Küche, einen Flurbereich, ein Vollbad und einen Abstellraum.

Das Schlafzimmer ist lichtdurchflutet geschnitten und ebenfalls mit Harlekin-Parkett ausgestattet.

An den Wohnraum schließt sich die ca. 16 m² große Küche mit einer hochwertigen Mahagonieinbauküche und neuen Geräten an. Alte breite Echtholzdielen vermitteln dem Raum ein historisches Ambiente.

Das hell geflieste Tageslichtbad bietet Ihnen eine Badewanne, eine Dusche mit Echtglasabtrennung, ein Bidet sowie Waschbecken und ein WC.

Von einem kleinen Flur aus gelangen Sie durch eine zweite Tür wieder zurück in den Flur des Obergeschosses.

Die Wohnung ist großzügig, luxuriös und zum Teil mit antiken Möbeln ausgestattet.

Beheizt wird die komplette Immobilie mit einer neuwertigen Tandem-Ölheizung, die 2017 mit Brennwerttechnik nachgerüstet wurde.

Des Weiteren ist im Haus ein Fahrstuhl vorhanden, so dass die Wohnung auch altersgerecht bewohnt werden kann.

Zum Gemeinschaftseigentum gehören z.B. ein Gewölbekeller der sich für Feierlichkeiten ideal eignet, der Schlosspark mit Sitzecken, Pizzaofen und alten Baumbeständen, ein großes und herrschaftliches Vestibül das zum Verweilen einlädt, sowie der ca. 27 Meter hohe Schlossturm.

Die Miteigentumsanteile belaufen sich auf 8,709 % und das monatliche Hausgeld beträgt 545,00 Euro.
Die Wohnung ist noch fest bis zum 30. April 2023 für monatlich 900.-€ vermietet, kann aber bei Übernahme des Mietvertrages auch vorher erworben werden.

 
Energieausweis
Art: es besteht keine Pflicht!

Energieausweis

Energieausweises besteht keine Pflicht!
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger

Ausstattung

- gefliestes Vollbad mit Bidet
- historischer Kamin
- Fahrstuhl vorhanden
- Gewölbekeller im GE
- Küche mit Holzdielen
- große Parkanlage im GE
- Parkettböden im WZ/SZ
- hochwertige Einbauküche mit neuen Geräten
- Deckenhöhe ca. 3,25 Meter
- herrschaftliches Vestibül im Secessionsstil
- traumhafter Ausblick in die Mecklenburgische Schweiz und auf
den Kummerower See

Die Einbauküche und das Mobiliar können bei Wunsch mit einer Abstandszahlung übernommen werden.

Lage

Schloss Lelkendorf liegt auf einem Hügel am nördlichen Rand der Mecklenburgischen Schweiz. Von hier genießt man einen wunderschönen Blick bis zum Kummerower See.

Lelkendorf ist eine Gemeinde im Osten des Landkreises Rostock. Die Gemeinde wird vom Amt Mecklenburgische Schweiz mit Sitz in der nicht amtsangehörigen Stadt Teterow verwaltet.

Die nächst größeren Orte sind Neukalen, Dargun, Gnoien und Teterow mit vielen Einkaufsmöglichkeiten und kulturellen Angeboten.

Die Gemeinde liegt an der Verbindungsstraße von Teterow nach Neukalen, von der nahen Kleinstadt Neukalen führen Straßen nach Malchin und Demmin. Im 14 Kilometer entfernten Teterow befindet sich auch der nächstgelegene Bahnhof.

Sonstiges

Es werden keine Anfragen, ohne vollständigen Namen/Vornamen, der Anschrift und einer Telefonnummer beantwortet. Weitere interessante Miet- Kauf- und Neubauangebote aus unserem Portfolio finden Sie auf unserer Homepage unter www.mse-haus.de

Sehr gerne können Sie auch telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen. Alle Angaben sind ohne Gewähr und beruhen auf Informationen des Auftraggebers. Die MSE-HAUS GmbH übernimmt keine Haftung für deren Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Einen Zwischenverkauf behält sich der Auftraggeber ausdrücklich vor. Das Angebot ist freibleibend.

Ihr/e Ansprechpartner/in

Herr Dipl.-Ing. Michael Kühn
Tel.: 01715121471
Mobil: 01715121471

Kontaktanfrage

Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden. *

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Persönliche Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.

Weitere interessante Immobilien

Leider nicht gefunden