Wilhelm-Stolte-Straße 84 039814530082 info@mse-haus.de

repräsentatives Mehrfamilienhaus mit ang ...

ImmoNr157
NutzungsartAnlage
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypMehrfamilienhaus
PLZ17094
OrtBurg Stargard
LandDeutschland
Wohnfläche383 m²
Nutzfläche59 m²
Grundstücksgröße931 m²
Vermietbare Fläche442 m²
Anzahl Wohneinheiten4
BefeuerungGas
Etagenzahl3
Stellplätze2 Garagen
TerrasseJa
Kaufpreis390.000 €
Außen-Provision7,14 % inkl. MwSt.
Währung
mtl. Mieteinnahmen (Ist)2.183 €
mtl. Mieteinnahmen (Soll)2.183 €
Mieteinnahmen pro Monat2.183 €
Jahresmiete (Ist)26.196 €

Objektbeschreibung

Zum Verkauf steht hier ein repräsentatives Mehrfamilienhaus in zentraler Lage von Burg Stargard.

Das Haus bietet Ihnen eine Gesamtwohnfläche von ca. 383 m², verteilt auf 4 Wohnungen und eine Gewerbefläche von ca. 59 m² im Gesindeanbau.

Die Immobilie wurde ab 2004 umfangreich modernisiert. Im Rahmen der Modernisierung wurden unter anderem 2004 das Dach mit Biberschwänzen neu gedeckt sowie die hofseitige Gaube und die Fassade modernisiert. Weiterhin folgten 2016 der Einbau einer neuen Heizungsanlage und 2020/2021 die Modernisierung des Kellergeschosses und der Veranda.

Wenn Sie das Haus über den Hausflur betreten, erkennen Sie schon durch die besonderen Stuckelemente und den Säulen sowie den Doppeltüren den besonderen Charme des ehemaligen Herrenhauses.

Im Erdgeschoss des Hauses befinden sich drei Wohnungen. Die Erdgeschosswohnung links bietet Ihnen eine Wohnfläche von ca. 145,25 m², verteilt auf 4 Zimmer, Veranda, Wannenbad, Küche und Flur. Die rechte Wohnung weist eine Gesamtgröße 52,38 m² auf und bietet Ihnen 2 Zimmer, Küche und ein Duschbad. Eine weitere 2-Zimmer Wohnung mit einer Wohnfläche von ca. 46,89 m² und Duschbad befindet sich zur Hofseite.

Über das gepflegte Treppenhaus gelangen Sie in die obere Etage, hier befindet sich die vierte Wohneinheit. Diese bietet Ihnen 5 Zimmer, 2 Wannenbäder, Küche und Flur auf ca. 138,70 m² Wohnfläche.

Des Weiteren steht Ihnen im Haus noch eine im Jahr 2020 modernisierte Vollunterkellerung zur Verfügung, in der sich die Heizungsanlage, ein Partyraum und Abstellräume für die Mieter befinden.

Beheizt wird die Immobilie mit einer Buderus-Gasbrennwerttherme mit Warmwasseraufbereitung aus dem Jahr 2016.

Das ca. 931 m² große und überwiegend gepflasterte Grundstück wurde zusätzlich mit 2 Garagen und einer überdachten Grillecke bebaut.

 
Energieausweis
Art: Verbrauchsausweis
Gültig bis: 12.08.2029
Endenergieverbrauch: 148.50 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1900
Wesentlicher Energieträger: Gas
Klasse: E

Energieausweis

EnergieausweisVerbrauchsausweis
Energieausweis gültig bis12.08.2029
Endenergieverbrauch148,5 kWh/(m²*a)
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger

Ausstattung

- 2 Garagenstellplätze
- Dachsanierung in 2004
- Fassadensanierung in 2004
- Sanierung der Veranda in 2020
- überdachte Terrasse im Innenhof
- Ausbaureserven im Dachgeschoss
- Dacheindeckung mit Biberschwänzen
- Kellersanierung mit Dämmung in 2021
- durchgehende Gaube hofseitig aus 2004
- neuwertige Hofeinfahrt mit 2-flügligen Tor
- Gewerbeeinheit mit ca. 59,15 m² Nutzfläche

Lage

Burg Stargard ist eine Kleinstadt südöstlich von Neubrandenburg im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Auf dem Burgberg steht die mittelalterliche Burg Stargard, welche der Stadt und der Herrschaft Stargard ihren Namen gab. Der Ort ist seit dem Jahr 1992 Sitz des Amtes Stargarder Land, dem weitere fünf Gemeinden angehören.

Die Stadt liegt ca. 8 Kilometer südlich der Kreisstadt Neubrandenburg im Tal der Linde, die in der Stadt im Mühlenteich aufgestaut wird. Im Süden des Stadtgebiets liegen der Gramelower und der Teschendorfer See.

Der Ort südöstlich des Oberzentrums Neubrandenburg ist nach dem Raumentwicklungsprogramm ein Grundzentrum.

Durch den Westen des Stadtgebiets führt die Bundesstraße 96 von Berlin nach Neubrandenburg. Von dieser zweigt die Landesstraße L 31 ab, die durch die Kernstadt führt und in Alt Käbelich eine Verbindung zur Bundesstraße 104 herstellt. Über die in Burg Stargard beginnende L 331 gelangt man in südlicher Richtung nach Stolpe zur Bundesstraße 198.

Die nächstgelegene Autobahnanschlussstelle ist Neubrandenburg-Ost an der A 20 (Rostock–Dreieck Uckermark). Sie ist in etwa 17 Kilometern zu erreichen.

Burg Stargard besitzt einen von der Regional-Express-Linie RE 5 (Stralsund–Berlin–Wünsdorf-Waldstadt) bedienten Bahnhof an der Bahnstrecke Berlin–Stralsund. Weitere Verbindungen in die umliegenden Ortschaften bestehen mit den regionalen Bussen der MVVG.

Sonstiges

Es werden keine Anfragen, ohne vollständigen Namen/Vornamen, der Anschrift und einer Telefonnummer beantwortet.
Weitere interessante Miet- Kauf- und Neubauangebote aus unserem Portfolio finden Sie auf unserer Homepage unter www.mse-haus.de Sehr gerne können Sie auch telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und beruhen auf Informationen des Auftraggebers. Die MSE-HAUS GmbH übernimmt keine Haftung für deren Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Einen Zwischenverkauf behält sich der Auftraggeber ausdrücklich vor. Das Angebot ist freibleibend.

Ihr/e Ansprechpartner/in

Herr Dipl.-Ing. Michael Kühn
Tel.: 01715121471
Mobil: 01715121471

Kontaktanfrage

Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden. *

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Persönliche Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.

Weitere interessante Immobilien

Leider nicht gefunden