Wilhelm-Stolte-Straße 84 039814530082 info@mse-haus.de

geräumiges Bootshaus mit Eigentumsland u ...

ImmoNr482
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
Objekttypbesondere Immobilie
PLZ17252
OrtMirow
LandDeutschland
Wohnfläche80 m²
Nutzfläche40 m²
Grundstücksgröße376 m²
Anzahl Zimmer3
Anzahl Schlafzimmer2
Anzahl Badezimmer1
Anzahl sep. WC2
BefeuerungElektro
HeizungsartEtagenheizung
Etagenzahl1
Kabel Sat TVJa
Stellplätze1 Freiplatz
TerrasseJa
Kaufpreis235.000 €
Außen-Provision7,14 % inkl. MwSt.
Währung

Objektbeschreibung

Zum Verkauf steht ein freistehendes Bootshaus am Mirower Kanal, mit direkter Anbindung an die Müritz-Havel Wasserstraße.

Das Bootshaus bestand ursprünglich aus 3 separaten Häusern, diese wurden im Jahr 1995 abgerissen und ein neues Bootshaus mit Außenmaßen von 11 Meter x 9 Meter errichtet.

Das Haus bietet Ihnen eine Wohnfläche von ca. 80 m², verteilt auf Wohn,-Ess- und Küchenbereich mit integrierter Schlafnische, Schlafzimmer, 2 separate Toiletten und ein Duschbad.

Wenn Sie das Haus über den ersten Eingang mit Windfang von der Bootsliegeplatzseite aus betreten, gelangen Sie direkt in den Küchenbereich, von diesen erreichen Sie die erste Toilette und den geräumigen Wohnbereich. Die Küche ist zweckmäßig ausgestattet.

Der lichtdurchflutete sowie mit Vinyl ausgelegte Wohn- und Essbereich bietet Ihnen einen direkten Zugang auf die zur Wasserseite ausgerichtete Terrasse.

Am Essbereich angrenzend befindet sich der erste Schlafbereich mit direktem Zugang zum zweckmäßig gestaltetem Tageslichtbad mit Dusche und Waschbecken.

Weiterhin steht Ihnen noch ein Schlafzimmer mit integrierter Dusche und angrenzender Toilette zur Verfügung. Von hieraus bestehen auch Zugänge zur Landseite und zur Wasserseite.

Alle vorhandenen Anschlüsse wie Wasser, Abwasser und Strom wurden komplett erneuert. Beheizt wird die Immobilie mit mobilen Elektroheizungen, die Warmwasseraufbereitung wird über mehrere Boiler sichergestellt und die Abwasserentsorgung erfolgt zentral. Die zentrale Wasserversorgung wird in der gesamten Anlage während der Frostperiode aus Sicherheitsgründen abgestellt.

Zum Bootshaus gehört zur Landseite ein ca. 376 m² großes Eigentumsland und zur Wasserseite wurden ca. 169 m² vom Wasser- und Schifffahrtsamt angepachtet. Auf dem Eigentumsland befinden drei Geräte- und Fahrradschuppen und eine große Terrasse.

Alle Eigentümer der Bootshäuser sind Mitglieder im gemeinnützigen Verein "Bootshausanlage Mirow Hohe Brücke e.V." zur Erhaltung und Verbesserung der Bootshausanlage.

 
Energieausweis
Art: es besteht keine Pflicht!

Energieausweis

Energieausweises besteht keine Pflicht!
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger

Ausstattung

- Duschbad
- WLAN möglich
- 2 Hauseingänge
- 2 separate Toiletten
- Balkon mit 2 Zugängen
- SZ mit integrierter Dusche
- Ruderboot Anka mit 5PS Motor
- Küchenzeile mit Waschmaschine
- zweifach verglaste Kunststofffenster
- Balkon über die komplette Wasserseite
- ca. 376 m² Eigentumsland zur Landseite
- Wasser, Abwasser und Stromanschlüsse neu

Lage

Die zwischen mehreren Seen und Wasserwegen eingebettete Stadt Mirow ist ein staatlich anerkannter Erholungsort und einer der Hauptorte im Urlaubsgebiet Neustrelitzer Kleinseenland der Mecklenburgischen Seenplatte.

Naturräumlich ist Mirow Teil des Neustrelitzer Kleinseenlandes in der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Kleinstadt liegt am Südende des Mirower Sees, der über eine ganze Kette von Seen, Flüssen und Kanälen mit der Müritz und über den Mirower Kanal, der Bestandteil der Müritz-Havel-Wasserstraße ist, mit der Havel verbunden ist. Im Gemeindegebiet liegen einige größere Seen wie der Labussee, der Vilzsee, der Rätzsee sowie der Granzower Möschen und der Zotzensee.

Umgeben wird Mirow von den Nachbargemeinden Kratzeburg im Norden, Neustrelitz und Userin im Nordosten, Wesenberg im Osten, Wustrow im Südosten, Rheinsberg im Süden, Schwarz im Südwesten, Lärz im Westen sowie Rechlin im Nordwesten.

Mirow liegt an der Bundesstraße B 198 zwischen der ca. 27 km entfernten Autobahnanschlussstelle Röbel/Müritz an der A 19 (Berlin–Rostock) und Neustrelitz.

Der Bahnhof Mirow ist Endpunkt der Bahnstrecke Neustrelitz–Mirow („Kleinseenbahn“). Er wird durch die Hanseatische Eisenbahn tagsüber im Zweistundentakt bedient.

Sonstiges

Es werden keine Anfragen, ohne vollständigen Namen/Vornamen, der Anschrift und einer Telefonnummer beantwortet. Weitere interessante Miet- Kauf- und Neubauangebote aus unserem Portfolio finden Sie auf unserer Homepage unter www.mse-haus.de Sehr gerne können Sie auch telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und beruhen auf Informationen des Auftraggebers. Die MSE-HAUS GmbH übernimmt keine Haftung für deren Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Einen Zwischenverkauf behält sich der Auftraggeber ausdrücklich vor. Das Angebot ist freibleibend.

Ihr/e Ansprechpartner/in

Herr Dipl.-Ing. Michael Kühn
Tel.: 01715121471
Mobil: 01715121471

Kontaktanfrage

Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden. *

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Persönliche Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.

Weitere interessante Immobilien

37 m² 1 1
133 m²
gepflegtes Bootshaus an der ... 120.000 €
in 17252 Mirow